Die Vielfalt der Bewirtschaftung schafft die besten Produkte.

Wer uns auf dem Hof besucht, der kann Vielfalt erleben. Wir halten Schweine, Rinder und Hühner, wir bauen Getreide an und Gras für Futter, wir ernten Kartoffeln, Salat und Möhren - das Ganze auf knapp 160 Hektar. Diese Fläche ist unser höchstes Gut. Nur in einer vielfältigen Bewirtschaftung bleiben unsere Böden gesund und bringen die besten Früchte hervor.

Der gesamte Anbau ist auf den Rhythmus der Natur abgestimmt. Indem wir uns ihm anpassen, nutzen wir ihre Kraft für eine Produktion mit herausragenden Ergebnissen. Das ist gelebte Nachhaltigkeit.

Überzeugen Sie sich selbst, wir freuen uns auf Sie!

Alles, was wir ernten, melken oder schlachten, wird bei uns nach guter, alter Handwerkstradition weiterverarbeitet. Unser Glanzstück ist die preisgekrönte Hofkäserei.

Bei uns gibt es keine Umwege oder Zwischenhändler. Daher wissen wir sehr genau, was in den Waren steckt, wie sie produziert wurden und von wem.