So wird das richtig lecker!

Alles, was wir ernten, melken oder schlachten, wird bei uns nach guter, alter Handwerkstradition weiterverarbeitet. Unser Glanzstück ist die Hofkäserei, in der wir unsere gesamten 200.000 Liter Milch pro Jahr veredeln zu Joghurt, Quark, Butter und Käse. Dessen Qualität hat auch schon diverse Jurys überzeugt und wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt hat uns der Verband für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM) mit sechs Preisen für drei unserer Käsesorten geehrt: Dabei erhielt der Rotvino (ein mild-aromatischer Schnittkäse mit spanischem Rotwein) die Käseharfe in Bronze, wurde also zu einem der besten Käsesorten Deutschlands gekürt. Das Magazin „Der Feinschmecker“ hat uns sogar als einen der besten Käseproduzenten Deutschlands ausgezeichnet.

Wir halten Schweine, Rinder und Hühner, wir bauen Getreide an und Gras für Futter, wir ernten Kartoffeln, Salat und Möhren – das Ganze auf knapp 160 Hektar.

So wie wir die Natur achten, so pflegen wir unsere Beziehungen untereinander. Deshalb legen wir großen Wert auf ein gutes Verhältnis zu unseren Partnern.